Fahrt der 10. KLassen in den Bundestag

 

Politiker hautnah erlebt

Wie sieht das Reichstagsgebäude von innen aus? Was tun Politiker dort? Worüber debattieren sie?

All das konnten die SchülerInnen der drei 10. Klassen erfahren, als sie Mitte September eine Studienfahrt nach Berlin unternahmen. Gemeinsam mit ihren GRW-Lehrern und auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Marian Wendt fuhren sie nach Berlin, um Unterricht vor Ort durchzuführen.

Am Reichstagsgebäude angekommen, mussten sich alle zunächst einer Sicherheitskontrolle unterziehen, bevor ein erster Höhepunkt auf dem Programm stand: der Besuch einer Plenarsitzung, konkret einer Debatte zum Thema Haushalt.

Nach der Besichtigung der Reichstagskuppel und einem Mittagessen fand im Paul-Löbe-Haus ein abschließendes Gespräch mit Herrn Wendt statt, welcher sich und seine Arbeit zunächst vorstellte und sich anschließend den unterschiedlichsten, auch sehr kritischen Fragen der Schüler stellte. Ein gemeinsames Abschlussfoto beendete einen interessanten und sehr anschaulichen Unterrichtstag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.