Sommernachtstalente – Die Talentsuche am JWG

„SOMMERNACHTSTALENTE“

 

William Shakespeare suchte zu seiner Zeit nach den größten Talenten der Schauspielkunst, die sein faszinierendes Theaterstück „Ein Sommernachtstraum“ auf der Bühne zum Leben erwecken sollten.

Auch das Johann-Walter-Gymnasium sucht in diesem Schuljahr nach der Schülerin oder dem Schüler mit dem größten Talent. Doch nicht nur Schauspieler, sondern auch Sänger, Akrobaten, Tänzer, Redekünstler und viele andere haben die Chance ihr Können am 3. Mai 2016 um 19:00 Uhr in der Aula der Schule vor der Experten-Jury und dem großen Publikum unter Beweis zu stellen.

Die Interessierten, die Lust haben, ihr Talent zu zeigen und die Zuschauer zu berühren, können sich bis zum Donnerstag, dem 03. Dezember 2015, bewerben. Bewerbungsbögen findet ihr hier und an der SMV-Pinnwand. Der ausgefüllte Bogen ist in den SMV-Briefkasten zu werfen.

Um aus der Abendveranstaltung einen großen Erfolg werden zu lassen, arbeitet dieses Team (siehe Bild) schon jetzt fleißig an der Organisation. Plakate werden gestaltet, Texte geschrieben und Ideen gesammelt.

Unser Ziel ist es, das Publikum an diesem Abend mit den großartigsten Talenten des Johann-Walter-Gymnasiums zu verzaubern, genau wie auch Shakespeare die Menschen mit seinem Stück in eine andere, magische Welt lockte.

Und wer weiß? Vielleicht tanzen ja auch in dieser Sommernacht die Elfen zwischen den Zuschauern, während Puck die Liebenden verzaubert …

 

Alma Eggers, Klasse 10

 

Verschiedene Meinungen zur „Sommernachtstalentshow“:

 

„Ich finde, dass die Sommernachtstalentshow eine echt gute Idee ist, um die Begabungen, die viele an unserer Schule haben, zu präsentieren. Ich hoffe natürlich auch, dass sich viele Leute trauen werden, zu zeigen, was sie können, da es auch ein bisschen mit Überwindung zu tun hat. Ich freue mich schon sehr auf diese Abendveranstaltung und hoffe, dass es ein Erfolg für die Schule wird.“

Luise Petter, 6. Klasse

 

„Die Veranstaltung ,Sommernachtstalente‘ wird keine abgedroschene Talentshow, sondern ein großartiger Abend mit Musik, Tanz, Akrobatik, Schauspiel und vielem mehr. Die Show wird, wie der Name schon sagt, zum Thema „Sommernachtstraum“ stattfinden. Es wird zauberhaft werden!“

Katharina Heinig, 10. Klasse

 

„Um die harte Arbeit zu belohnen, die im Training oder Proben für einen kurzen Tanz, ein Lied oder ein Solo steckt, sollte jeder, der das Talent hat,

jeder, der ein Stückchen Kleinkunst parat hat,

jeder, der für seine Kunst belohnt werden möchte,

im Sommer – eines Nachts – sein Talent – mit uns allen teilen!“

– Sachs, Latein- und Ethiklehrer

 

 

IMG_1299

 

Bei Fragen kann man sich jederzeit an die Verantwortlichen wenden:

 

 

Amelie Hauptmann, Anny Hienzsch, Annika Stöber, Pauline Dröse, Emelie Weber, Julia Angermann, Natalie Müller, Katharina Heinig, Tim Redlich, Luise Theumer, Maria Nesterov, Cara Friedrich, Luise Petter, Alma Eggers, Julian Holtdorff