10. Sächsischer Schulcup im Crosslauf – ein tolles Erlebnis

Zum vierten Mal nahmen  Mannschaften des Johann-Walter-Gymnasiums Torgau am diesjährigen Jubiläumswettkampf, dem 10. Sächsischen Schulcup im Crosslauf, in Freital  teil. In den Wettkampfklassen WKII (2000-2003) und WKIV (2004-2007) qualifizierten sich die besten Mädchen und  Jungen beim Schulcross am 21.09.2016 für den Landeswettbewerb. Es ist ein Mannschaftswettbewerb, bei dem jedes Team  aus drei Mädchen und drei Jungen in der entsprechen Wettkampfklasse besteht. Die zwei besten Zeiten jeder Schule bei Mädchen und Jungen gehen in die Wertung ein und ergeben dann die Endzeit der Mannschaft und  die entsprechende Platzierung. Die Anzahl der teilnehmenden Schulen sowie die gelaufenen Zeiten zeugten von einem hohen Niveau. Die Mannschaft der WKIV mit den Läufer/innen  Theo Jahnke, Paul Hirthe, Ben Moosdorf, Josephine Wagner, Anna Nesterov und Laura Lehmann belegten in der Zeit von 22:07,0 Minuten einen sehr guten 6. Platz von 13 Mannschaften. Vor 2 Jahren reichte diese Zeit für einen Medaillenplatz! Hervorzuheben sind die Einzelplatzierungen der Jungen. So belegte Theo Jahnke einen hervorragenden 2. Platz, Ben Moosdorf den sehr guten 4. Platz und Paul Hirthe wurde 10. von 39 Läufern! Alle Sportler des JWG dieser Wettkampfklasse waren der jüngere Jahrgang und könnten im nächsten Jahr noch einmal in dieser WK starten! Auch die Läufer/innen der WKII hatten sich einiges vorgenommen, denn vor zwei Jahren holten ihre Mitschüler/innen den Pokal in dieser Altersklasse nach Torgau. Die Einzelplatzierungen der Mädchen und Jungen vom JWG zeugen von viel Kampfgeist (Johannes Horn 4.Platz; Joelina Zass 6. Platz; Hannah Ritter 7. Platz; Annika Negro 10. Platz; Gustav Mieth 13. Platz; Max Müller 17. Platz von 30 Läufern/innen)  Der Zeitabstand  zur Spitze, vor allem bei den Mädchen, war zu groß, um in die Medaillenplätze zu laufen. Der überwiegende Teil dieser Mannschaft kann auch im kommenden Jahr noch einmal an diesem interessanten und sehr gut organisierten Schulwettbewerb teilnehmen.

B1: Die Teilnehmer des JWG am 10. Sächsischen Schulcup im Crosslauf  mit ihren                      Betreuern am 29.09.2016 in Freital.

B2: Die Mädchen der WKIV (v.L. Josephine Wagner; Anna Nesterov; Laura Lehmen) bei ihrer gemeinsamen Aufwärmarbeit vor dem Wettkampf

B3: Theo Jahnke (links) und Ben Moosdorf (rechts) beim Durchlauf des Beachvolleyplatzes  in der 2 .Runde

          10. Sächsischer Schulcup im Crosslauf
        Ergebnis WK IV 29.09.2016
1 Schiller Gymn. Bautzen 21:09,2
2 Freies Gym. Naundorf 21:45,1
3 Glückauf-Gymn. Dipps./Altenb. 21:55,4
4 Gym. St. Augustin Grimma 21:55,9
5 Gym. „Robert Schumann“ Leipzig 21:59,8
6 J. Walter-Gymn. Torgau 22:07,0
7 OS Lengenfeld 22:29,1
8 OS Eppendorf 22:42,9
9 OS Schmiedeberg 23:22,5
10 OS Eibenstock 24:38,6
11 OS Kreischa 24:57,3
12  Zentrale OS Adorf 25:04,5
13  Glückauf-GS freital-Zauckerode   25:48.3

 

        Ergebnis WK II 29.09.16
1 Gym. St. Augustin Grimma 34:18,5
2 Glückauf-Gymn. Dipps./Altenb. 34:28,7
3 OS Pirna 34:53,3
4 J. Walter-Gymn. Torgau 35:06,0
5 Schiller Gymn. Bautzen 35:31,6
6 OS Schmiedeberg 36:49,7
7 Zentrale OS Adorf 38:10,7
8 OS Kreischa 38:13,3
9  Ev. OS Schöneck   38:24,3
10  OS Eibenstock  39:15,3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.