Vizekreismeister der Schulen

Am 22.3.2017 wurden in Torgau die Kreisjugendspiele im Volleyball-Mix durchgeführt. Beim Volleyball-Mix müssen immer mindestens zwei Mädchen auf dem Spielfeld stehen. Das war für die Mannschaft vom JWG kein Problem, da sie über vier sehr starke Mädchen verfügt. Mit Kim Lange (9b), Vanessa Gutheil (10a), Patricia Dieke (9b) und Anna Kanitz (9b) vom SV Arzberg besitzt das JWG vier aktive Volleyballerinnen. Im ersten Spiel ging es gegen die Katharina-von-Bora-Oberschule, die man klar mit zwei Sätzen besiegte. Auch gegen die Oberschule Nordwest konnte man klar in zwei Sätzen gewinnen. In diesen zwei Spielen konnten die Volleyballer des JWG ihr Können unter Beweis stellen. Martin Polplat (9a) und Anna Kanitz (9b) stellten sich als eine unverzichtbare Säule des Spiels heraus. Im letzten Spiel ging es gegen die Oberschule Mockrehna. Den ersten Satz konnte man deutlich mit 25:12 für sich entscheiden. In diesem Spiel konnte vor allem Gabriel Vanya das eine oder andere Mal sensationell punkten und ließ die Mockrehnaer öfters vor Schreck erstarren. Den zweiten Satz konnten die Mockrehnaer mit 25:22 knapp für sich entscheiden. So musste es in den dritten Satz gehen. In diesem schenkten sich beide Teams nichts und die Zuschauer konnten ein technisch anspruchsvolles Spiel bestaunen. Leider ging der dritte Satz mit 15:10 an die Mockrehnaer. Damit konnten diese erneut als Turniersieger ausgezeichnet werden.

Ein Großteil der Mannschaft kann es nächstes Jahr noch einmal versuchen. Allen Teilnehmern einen großen Dank für die gezeigten Leistungen.

Teilnehmer:

Gabriel Vanya, Julius Döbelt, Martin Poplat, Eric Winkler, Jonas Jetzsch, Birk Spinn, Lukas Ulrich, Vanessa Gutheil, Kim Lange, Patricia Dieke, Anna Kanitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.