Mathebegeisterte Schüler in ihrem Element

Am Mittwoch, dem 11. November 2015, trafen sich mathebegeisterte Schüler aller Klassenstufen des Johann-Walter-Gymnasiums zum Lösen der Aufgaben der 2. Stufe der Matheolympiade.

Wir Teilnehmer hatten uns 8 Uhr im Raum 316 versammelt und warteten nun aufgeregt auf den Beginn. Bevor es ans Rechnen ging, begrüßte uns unser Schulleiter Herr Nowack. Er leitete den Wettbewerb ein, indem er uns Glück wünschte und sagte, dass es schon eine sehr gute Leistung sei, hier teilzunehmen und wir sehr stolz auf uns sein könnten.

Dann ging es richtig los, angestrengt rechneten wir, pro Klasse jeweils 4 Aufgaben. Nach einiger Zeit wurden für uns Mathematiker zur Stärkung leckere Brötchen und Caprisonnen verteilt. Nebenbei wurde natürlich weitergerechnet oder konstruiert, da in fast jeder Klassenstufe mindestens eine geometrische Herausforderung zu erfüllen war. Zwischendurch merkte man schon einmal, wenn jemand irgendwo nicht mehr weiterkam. Die Aufgaben waren in diesem Jahr auch sehr schwierig. Nach 4 Zeitstunden hieß es dann für alle Schüler: Abgeben der Lösungen.

Nun warten wir natürlich alle gespannt auf die Ergebnisse und hoffen, dass wir gut abgeschnitten haben.

 

Cora Vanessa Stokowsky, Klasse 8c

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.