Lost Places – Der Speicher

Jeder von uns ist sicherlich schon einmal durch die Schule gewandert und hat sich bei der einen oder anderen Tür gefragt, was sich wohl dahinter befindet beziehungsweise wie dieser Raum genutzt wird. Aus verschiedenen Gründen stehen einige Räume leer und sind so in Vergessenheit geraten.

Eine dieser Räumlichkeiten ist der Speicher im Altgebäude. Es ist ein großer Raum mit einem schönen Ambiente. Deshalb ist es keine Überraschung, dass dieser Boden vor einigen Jahren für Theateraufführungen des künstlerischen Profils genutzt wurde.

Beispielsweise gab es eine für Kinder verfasste Aufführung des Stückes ,,Faust”. Der Speicher bot genug Platz für alle Zuschauer. Dadurch war es möglich, mehr Publikum zu begeistern. So konnten nicht nur die Eltern, sondern auch die Mitschüler aus der eigenen Klassenstufe und die unteren Jahrgänge der Grundschulen die Darbietung genießen. Der Altbaucharme versetzte das Spiel in seine ursprüngliche Zeit zurück.

Die Putzaktionen, die nötig waren, um die Räumlichkeiten nutzen zu können, kann sich vermutlich jeder, auch ohne explizite Beschreibung, vorstellen. Aber alle PRK-Schüler*innen packten mit an und hatten auch Spaß beim Putzen.

Leider ist der Speicher heute offiziell nicht mehr nutzbar, da es eine sehr strikte Brandschutzverordnung gibt, deren Vorschriften von dem Raum nicht erfüllt werden.

Eventuell wird eine Nutzung in ferner Zukunft wieder möglich sein. Bis dahin bleibt jedoch nur die Erinnerung an die Existenz des Speichers und ehemalige Theateraufführungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.