Ferienexperiment

Ihr wisst noch nicht, was ihr in den Ferien tun wollt, habt Lust, Gleichaltrige kennen zu lernen, oder wollt einfach etwas unternehmen und dabei etwas dazulernen?

Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Stehle veranstaltet verschiedene Aktivitäten an 2 Wochen in den Sommerferien: in der ersten (26.7.-30.7.) und fünften (23.8.-27.8.) Woche.

Die erste Woche, in der Schüler*innen aus unserer Schule zusammen Schüler*innen aus anderen Schulen Dinge unternehmen, wird wie folgt ablaufen:

26.7. ab 9:30 am Strandbad (Spiele: Volleyball, Slackline)

27.7. Basteln, Kunst, Steine bemalen (9:30-14:30 Uhr)

28.7. Besuch beim Imker oder Basteln im Kap

29.7. Klettern im Hochseilgarten und Kanu fahren – Kosten: 12,50€

30.7. Baden im Freibad Mehderitzsch

Treffpunkt in dieser Woche ist meist das Kap um 9:30, die Teilnahme ist kostenlos, außer anders erwähnt. Es ist nicht nötig, Essen mitzubringen, für Verpflegung wird gesorgt.

Die fünfte Woche wird zum Großteil im JWG selbst ablaufen. Dabei liegt der Fokus vor allem auf schulnahen Dingen. Das vorläufige Programm sieht wie folgt aus:

23.8. Experiment Foto (14-16 Uhr)

24.8. Experiment Chemie (12-14 Uhr)

25.8. Experiment Flughafen – Besuch des Flughafens in Leipzig mit Führung (9-14:30 Uhr)

26.8. Experiment Nähen (9-13 Uhr)

27.8. Experiment Backen – Wandern um den Großen Teich, dann Brot backen am Biberhof (9-13 Uhr)

Wie auch in der ersten Woche ist Verpflegung vorhanden, der Treffpunkt jeden Tag ist an der Schule. Die Ausnahmen bestehen dabei bei Mittwoch (Treffpunkt am Bahnhof) und Freitag. Es kostet nichts, außer anders erwähnt.

Wer sich für das Feriencamp interessiert, kann sich bei Frau Stehle melden, im Raum der Schulsozialarbeiterin oder unter 0152 53129543, und sich in der Teilnehmerliste eintragen. Es ist keine Anzahl an Teilnahmen verpflichtend, man kann sich für alles einschreiben, wofür man sich interessiert. Jedoch gibt es eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern, also seid schnell und tragt euch ein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.